[social size='small' style='light' type='twitter,facebook,dribbble']

Reisen zu religiösen Orten

Reisen zu religiösen Orten

Spezialreisen zu religiösen Orten spielen für einige Reiseveranstalter eine besonders große Rolle. Obwohl dies ein Nischenmarkt ist, steigt dessen Bedeutung in den letzten Jahren kontinuierlich. In nahezu allen großen Weltreligionen gibt es besondere Orte, die zu besonderen Gelegenheiten besucht werden sollen oder können. Im Christentum sind dies die Wallfahrtsorte, die sich in vielen Ländern finden lassen. Aber auch Orte wie Jerusalem, Rom und Mekka werden jedes Jahr von Millionen von Menschen aus religiösen Gründen besucht.

Das Reisegeschäft mit der Religion

Während viele Kirchen die Reisen ihrer Priester und Würdenträger selbst organisieren und bezahlen, müssen sich einfache Gläubige selbst darum kümmern. Auch wer aus religiösen Gründen verreist, muss Flüge, Hotels und den Transport vor Ort organisieren und bezahlen. Spezielle Reiseveranstalter haben sich auf solche Reisen spezialisiert und bieten den Reisenden für die wichtigsten Reiseziele komplette Pakete an, die die besonderen Bedürfnisse der religiösen Reisen beachten und erfüllen. Auch können bei diesen Paketen Zusatzleistungen und besondere Komfortleistungen hinzugebucht werden, wenn dies gewünscht wird.

Durch die Vielzahl der Kunden und die Regelmäßigkeit dieser Reisen können solche Spezialanbieter ihre Kapazitäten sehr gut planen und gute Gewinne machen. Außerdem sind Reiseveranstalter von religiösen Reisen wenig anfällig für Konjunkturschwächen.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

dante