[social size='small' style='light' type='twitter,facebook,dribbble']

Mallorca als Lieblingsinsel für den Sommerurlaub

Mallorca als Lieblingsinsel für den Sommerurlaub

Die spanische Insel Mallorca ist insbesondere bei Touristen aus Deutschland immer noch sehr beliebt, wen es darum geht, den Sommerurlaub dort zu verbringen. Mallorca hat zwar einerseits das Image, dass dort hauptsächlich Pauschaltouristen ihren Billigurlaub verbringen, doch die Insel bietet ihren Touristen ein sehr vielfältiges Angebot in allen Preisklassen.

Preiswerter Strandurlaub

Gutes Wetter ist in den Sommermonaten auf Mallorca praktisch garantiert, die großen Reiseanbieter von Pauschalreisen haben dort eine perfekte Infrastruktur aufgebaut und die Insel ist nur ein paar Flugstunden von Deutschland aus entfernt. Der Flughafen von Palma de Mallorca wird dabei sogar von Provinzflughäfen in Deutschland aus regelmäßig direkt angeflogen. Diese Faktoren machen Mallorca zur perfekten Destination für einen günstigen und unkomplizierten Strandurlaub. Die große Anzahl deutscher Auswanderer auf der Insel ermöglichen es, dort seinen Urlaub auch problemlos ohne spanische Sprachkenntnisse zu verbringen.

Mallorca als Insel der Sportfans

Fernab der Hotels des Massentourismus bieten zahlreiche Sporthotels und andere Sporteinrichtungen dem sportlichen Touristen ideale Bedingungen für viele Sportarten. Mallorca eignet sich ideal, um Sportarten wie Golf, Wandern, Radfahren und viele andere mehr auszuüben. Außerdem wird natürlich Wassersport aller Art in Mallorca geboten. Die Insel ist sogar offizieller Trainingsort zahlreicher Nationalmannschaften und Olympiastützpunkt.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

dante